Weiterbildung Mitglieder Weiterbildung Mitglieder Weiterbildung Mitglieder Weiterbildung Mitglieder

Der Verein organisiert jährlich eine ein- bis zweitägige Weiterbildung, die für Züchter und Ausbildner obligatorisch und für alle weiteren Vereinsmitglieder freiwillig ist. Der Besuch der Weiterbildung ist jeweils gratis und der Verein deckt Reisespesen bis zu einem Betrag von 50 Franken. An diesen Weiterbildungsveranstaltungen stehen jeweils wechselnde Themen und Herausforderungen rund um die Herdenschutzhunde-Zucht im Fokus. Interne oder externe Referenten präsentieren diese Themen gefolgt von einer Diskussion. Konkrete Fragen können auch im Rahmen von Workshops angegangen werden.

Die letzte Züchterweiterbildung fandt am 6./7. November in Hitzkirch/LU statt. Kernthema der Weiterbildung waren die so genannten Einsatzbereitschaftsüberprüfungen (Ebü) von Herdenschutzhunden. Die nächste Züchterweiterbildung wird voraussichtlich eintägig im November 2016 angeboten.

/typo3conf/ext/tx_agritemplate/res/template/protectiontroupeaux/images/HSH_CPT_CPG_texte.png